Band-Contest

Contest FlyerAm 26. November veranstaltet der Stadtjugendring bereits zum zweiten Mal einen Band-Contest zum Tag der Jugend. In der Geislinger Seemühle treten die Bands „FACING FEARS“, „EGAL“ und „DEITSCHROGG“ gegeneinander an.  Der Gewinner, der per Publikumsentscheid ermittelt wird, wird das Abendprogramm des Tag der Jugend 2017 eröffnen. Als Headliner „außer Konkurrenz“ spielen „CITY KIDS FEEL THE BEAT“.

Der Stadtjugendring veranstaltet den Wettbewerb in Kooperation mit der Musikerinitiative Geislingen und möchte dadurch vor allem jungen Bands die Möglichkeit bieten, in der Region bekannt zu werden. Bewerben konnten sich deshalb nur Bands mit einem maximalen Durchschnittsalter von 25 Jahren.

 

Tickets

Zum Online-Ticketshop

Der stationäre Ticketverkauft bei den Vorverkaufsstellen (Le Clochard, Piercing Planet und Geislinger Zeitung) startet am Freitag, 18.11.2016.

Die teilnehmenden Bands erhalten von uns ein Kontingent an vergünstigten Tickets.

Vorverkauf: 5,00 € (Online: zzgl. 0,50 € Systemgebühr)  //  Abendkasse: 6,00 €

Bitte beachten: Die Kapazität der Seemühle ist begrenzt – wir empfehlen euch bereits im VVK Tickets zu kaufen.

Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Adresse: Seestraße 10, 73312 Geislingen

 

Contestants

Facing Fears (Modern Hard Rock, Ulm)

Kennengelernt haben sich die fünf Musiker der Gruppierung ganz klassisch in der Schulzeit. Allerdings kreuzten sich die Wege der jetzigen Bandkollegen damals nur auf dem Schulhof oder auf Parties. Ganz unabhängig voneinander rockten die Jungs schon frühzeitig fleissig in verschiedenen Formationen und sammelten dadurch über die Jahre Band- und Bühnenerfahrung. Wie es der Zufall wollte, suchte ein Bekannter für eine größere Veranstaltung im Jahr 2015 eine Band, die als besonderer Gimmick nur aus Musikern des größeren Freundeskreises bestehen sollte. Und so kam es dazu, dass sich die Fünf das erste Mal zusammengefunden haben. Während der Proben für das Projekt wurde allen klar, dass man aus dem gleichen (harten) Holz geschnitzt ist. Sie entdeckten die gemeinsame Leidenschaft für ehrliche und energiegeladene Rockmusik. Anstatt zu covern wollten sie eigene Songs auf die Bühne bringen. Nach kurzer Planungsphase entstand die Modern Hard Rock Band Facing Fears. 

Facebook

 

Deitschrogg (Alternative Grunge-Rock, Stubersheim)

Deitschrogg, das sind vier Jungs Siim, Maggo, Mane und Chrischi.
Deitschrogg macht deutschen und schwäbischen Crossover mit verschiedensten Einflüssen aus allen möglichen Musikrichtungen.
Ihnen es wichtig ihr Publikum zu begeistern und immer eine gute Show abzuliefern.

Jazz und Hardcore in einem Song klingt scheiße?

Nicht bei Deitschrogg!

Sie mischen alles was nicht zusammenpasst mit schwäbischer Gesangskunst und Maggo.

Facebook

 

EGAL (Alternative Punk Rock, Freiburg)

Seit Anfang des Jahres zu viert haben sich EGAL nun erneut aus der Proberaum-Gruft erhoben, um nun mit einem Verstärker mehr das erste mal auch außerhalb des bildschönen Freiburgs Clubs und Jugendzentren unsicher zu machen.

Musikalisch irgendwo zwischen Blackout Problems, Itchy Poopzkid und Helene Fischer angesiedelt, erzählt Egal ihre Geschichten ehrlich und mitreißend, gibt Einblick in ganz persönliche Perspektiven – die Texte so tiefgründig wie ihre Stimmen.

EGAL lässt ihre Zuhörer mal melancholisch und mal beschwingt sein, bringt zum Nachdenken und in Bewegung. Und ruft immer Hoffnung hervor.

Facebook